Free Motion-Filler-Technology


Die Schweißwärme verursacht nicht nur Verzug durch plastische Aufstauchungen sondern auch Bewegungen der Bauteile gegeneinander. Beim Durchgang des Schweißbrenners werden diese gegenseitigen Verschiebungen eingefroren. Diese Geometrieabweichung kann einen wesentlich größeren Verzug bewirken als der reine Schrumpfverzug beim Schweißen.

Um diese Verzugskomponente physikalisch richtig abbilden zu können hat DynaWeld eine spezielle Free Motion-Filler-Technology entwickelt, die die Tatsache abbildet, daß im Bereich des Schweißzusatzes sich die Bauteile quasi widerstandsfrei gegeneinander Bewegen können.

Die Auslegung des Spannkonzeptes oder Heftkonzeptes ist mit dieser Method möglich.

Gesamtansicht
JW Player goes here
Detail
JW Player goes here